Project Description

Route 7 - Wanderweg der Freude

Petra - Stavrouli


Der Weg verbindet das malerische Dorf Petra mit dem Ort Stavrouli. Dort kann man die herrliche Aussicht genießen. Man kann den Epilkouriou Apollontempel, Kyparissia, die Gipfel des Lycaea und des Nomia sowie die Dörfer Kakaletri, Marina, Stasimos und andere kleine Dörfer sehen. Das größte Vergnügen im Leben ist natürlich, das zu tun, was Seele wirklich verlangt. Genießen Sie das Wandern auf diesem Weg und lassen Sie sich vom Wanderer inspirieren, in allen Momenten seines Lebens Freude zu haben.

Merkmale

3.1 km 1h 20‚ 2/5

Download GPX



Startpunkt: Petra

Ankunftspunkt: Stavrouli

Überquerungspunkte:

Kreuzung mit: 8. Der Wanderweg der Einfachheit

Beschreibung des Wanderweges

Die Route beginnt im Dorf Petra (früherer Name Delga) und folgt der alten Straße, von der aus die Petrai nach Andritsaina führte. Die Straße ist ziemlich breit und leicht bergauf. Heute sieht es aus wie ein alter Weg, aber in Wirklichkeit ist es ein Versuch, eine alte Landstraße zu öffnen, die nur durch manuelle Arbeit geschaffen wurde. In Kyriaki t Aloni kreuzt die Route 8 (Ampeliona-Marina-Sklirou). Es geht weiter von einem modernen ländlichen Feldweg nach Stavrouli, wo es auf die Routen 1 (Ampeliona-Sklirou-Tempel des Epikouriou Apollo) und 3 (Ampeliona-Andritsaina) trifft.

Orte die Sie besuchen werden

Petra

Malerisches Dorf am rechten Ufer von Neda, einige hundert Meter nördlich seiner Quellen. Der alte Name des Dorfes war Delga. Es hat auch „kato rouga“, die auch als „Dreika“ bekannt ist.